Hier möchte ich auf einige interessante andere Seiten hinweisen. Da ich keinerlei Einfluß auf deren Gestaltung habe, distanziere ich mich ausdrücklich von deren Inhalten. Dies gilt selbstverständlich auch für alle anderen auf dieser Seite angegebenen Links.


Vereine

Vereine als Interessengemeinschaft für Segler gibt es wie Sand am Meer. Ich möchte deshalb nur zwei nennen, denen ich mich besonders verbunden fühle.

a

Viele Segler auf Langfahrt haben den TO-Stander unter der Backbordsaling. Das Vereinsleben findet wohl deshalb auch überwiegend unterwegs statt.

 

 

Segeln und Amateurfunk sind zwei Hobbies, die sich hervorragend ergänzen. Man trifft sich täglich um 16.30 UTC auf 14,313 MHz bei DL0IMA. 

 

a


Foren

Foren sind virtuelle Stammtische mit allen Vor- und Nachteilen. Da geht es zu wie im richtigen Leben. Es gibt die, die immer da sind und stets das große Wort führen und welche, die selten kommen, meistens stumm da hocken aber wenn sie mal den Mund aufmachen oft bemerkenswerte Beiträge bringen. Sie sind die eigentlichen "Perlen" nach denen die oft mühselige Suche in Foren lohnt. Wie an realen Stammtischen auch, ist man immer gut beraten in Foren erhaltene Informationen mit besonderer Vorsicht zu behandeln. Als Anregung für eigene Gedanken sind sie allemal gut.


Das Forum der Zeitschrift Yacht ist das mit Abstand größte Forum in Deutschland. Es ist auch das Forum in dem mit Abstand der rauheste Umgangston geflegt wird. Interessant ist es allein durch "Masse". Unter einer Unmenge Mist findet man immer wieder mal ein Kleinod, man darf sich nur nicht abschrecken lassen.

 


Segeln-Forum ist eine nette Gemeinschaft mit überwiegend freundschaftlichen fast familiärem Umgangston. Leider gibt es kaum einen Thread der nicht nach ein paar Beiträgen völlig das Thema verliert. Das macht die Suche nach Informationen so schwierig.

 

Ein noch überschaubares Forum mit Schwerpunkt Ijsselmeer bei dem neben der Freundschaftspflege auch handfeste Informationen nicht zu kurz kommen.

 


Bei Trans-Ocean gibt es bei weitem nicht so viele Beiträge wie in den anderen Foren. Dafür ist der Anteil an wertvollen Informationen deutlich höher, da es dort mehr Praktiker mit wirklichen Erfahrungen auf Langfahrt gibt.

 


Private Seiten

Im Folgenden möchte ich auf einige Seiten verweisen, die wie meine von Privatleuten aus reinem Spass an der Freud ohne kommerziellen Hintergrund ins Netz gestellt wurden. Solche Seiten gibt es viele, mangels professionellem Marketing sind sie leider oft nur wenig bekannt. Ich finde das sehr schade, könnte man doch oft wertvolle Hinweise und Anregungen dadurch bekommen.

 


Winfried stellt seine SY Pilgrim vom Typ Vancouver 27 vor. Es gibt einige Reiseberichte aus Nord- und Ostsee und eine Einführung in die Astronavigation.

 


Ein tolles Boot und viele wunderschöne Bilder interessanter Reisen von der Ostsee rund um Europa bis ins Mittelmeer.

 

CRAZY die etwas andere Segelyacht am Ijsselmeer

 


Tolle Tipps für Langzeitsegler z.B. eine Anleitung zum Selbstbau eines Wassermachers und noch viel mehr.

 


Sei es die Vorbereitung auf das Winterlager, Wartungsarbeiten am Motor oder gar die Erneuerung der Gasanlage. Wer handfeste technische Tipps sucht , wird auf Manfreds Seite fündig. Seine HR 312 "kavenga" ist ein gelungenes Beispiel für das Refit eines Klassikers. Manfred ist leider plötzlich verstorben. Wie lange seine tolle Seite noch existiert, weiß ich leider nicht.

 


Zwei Nürnberger bereiten sich und ihr Boot auf eine Weltumsegelung vor, die 2012 beginnen soll. Vorher steht aber noch das umfangreiche Refit ihrer HR 35 Rasmus aus 1973 an.


Wirklich sinnvolle, durchdachte Ergänzungen für's eigene Boot zu entwickeln ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick aussieht. Armin zeigt uns auf seiner SY Jalin wie man es macht. Erfahrung im Fahrtensegeln trifft hier auf schwäbischen Erfindergeist. Eine Fundgrube für alle, die mehr aus ihrem Boot machen wollen.

 

 

Eine Gruppe von engagierten Seglern aus Wien, die gemeinsam an den schönsten Orten der Welt chartern. Sofern eine Koje frei ist, nehmen sie auch andere Interessenten zu Selbstkosten mit.

 

 

a

aa

 

Wird fortgesetzt ...


 

Gern biete ich an auch deine Seite hier unter folgenden Bedingungen zu verlinken:

  • Die Seite beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Segeln.
  • Es muss sich um eine rein private Seite mit keinerlei Gewinnerzielungsabsicht handeln. Es darf also nichts (Waren, Mitfahrgelegenheiten, etc.) gegen Geld angeboten werden.
  • Die Seite sollte aus den allerersten Anfängen heraus sein, d.h. es sollte wirklich auch ein für andere interessanter Content vorhanden sein.
  • Als Gegenleistung erwarte ich dafür einen Link auf meine Page in einer ähnlichen Form auf deiner Seite. Ein entsprechendes Logo stelle ich selbstverständlich zu Verfügung.

Gefällt dir diese Idee? Dann schreib mir doch einfach über das Kontaktformular.