Im Laufe der Jahre habe ich durch diese Webseite viele neue Kontakte bekommen. Besonders meine technischen Ausführungen führten dazu, dass mich viele Segelkameraden ansprachen und um Rat baten. Aus diesen Kontakten hat sich auch meine gelegentliche Tätigkeit als Referent auf Seminaren ergeben.

Seit 2011 organisiert Dr. Rüttger Clasen u.a. ein Seminar zur "Kommunikation auf Yachten". Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung von Trans-Ocean und Intermar und findet jeweils an einem Wochenende im März in Bad Reichenhall statt (Termine und Anmeldung bei TO). Ich bin seit Anfang an dabei und referiere über Kurzwellentransceiver und Antennen. Unter anderem gebe in etwa 4 Stunden Antworten zu Fragen wie:

  • Was kann ich von KW-Funk an Bord erwarten?
  • Worin unterscheiden sich See- und Amateurfunk im Bordgebrauch?
  • Was ist bei der Auswahl eines Funkgerätes (TRX) zu beachten?
  • Wie baut man das Funkgerät an Bord ein?
  • Wie funktioniert eine Antenne?
  • Welche Antennenform ist die beste?
  • Warum ist eine gut Erde so wichtig und wie realisiert man sie?
  • Wie vermeide ich Störungen der und durch die Bordelektronik?

 

Sporadisch ohne festen Termin gibt es bei Trans-Ocean auch ein Blauwasserseminar. Dort habe ich mehrfach zur "Energieversorgung auf Yachten" (Die Bordbatterie und wie man sie lädt) gesprochen. Im Prinzip das gleiche Referat habe ich aber auch schon bei anderen Gelegenheiten, wie Vereinen oder Forentreffen gehalten. Abhängig vom potentiellen Teilnehmerkreis setze ich die Schwerpunkte jeweils etwas anders. So sind z.B. bei TO eher Langzeitsegler, die energiemäßig autark sein müssen. Naturgemäß ist dort das Interesse an Sonnen- und Windenergie größer während Wochenendsegler, die abends regelmäßig eine Steckdose im Hafen vorfinden, daran weniger Interesse haben. In etwa 3 Stunden werden z.B. Fragen behandelt wie:

  • Wie muss eine Batterie behandelt werden damit sie lange lebt?
  • Was muss man beim Laden beachten?
  • Welche Eigenschaften sollte ein Bordbatterie haben?
  • Was hat es mit den ominösen Kennlinien auf sich?
  • Wie misst man den aktuellen Ladezustand?
  • Wie verschaltet man mehrere Batterien zu einem Block?
  • Wie trennt man Starter- und Bordbatterie?
  • Was ist bei der Auswahl eines Ladegerätes zu beachten?
  • Wie lädt man optimal mit der Lichtmaschine?
  • Wie dimensioniert man einen Sonnenkollektor?
  • Was kann ich von einem Windgenerator erwarten?

 

Sollte jemand aus dem Leserkreis dieser Seite ein eigenes Seminar organiseren und mich als Referenten haben wollen, darf er mich gern ansprechen (Kontaktformular). Außer diesen Themen bin ich auch für andere aus dem groben Bereich "Elektronik auf Yachten" offen. Sofern ich nicht auf vorhandene Unterlagen zurückgreifen kann, brauche ich allerdings einen längeren Vorlauf zur Vorbereitung.

 

Die nächsten Termine bei denen ich als Referent dabei bin:

  • 11.- 13. März 2016 Bad Reichenhall, Kommunikationsseminar von Trans-Ocean/Intermar
    Ich referiere wie alle Jahre zu "KW-Transceiver und Antennen auf Yachten". Anmeldungen bei TO, Cuxhaven.

  • 2. April 2016 Korbach, Wohnmobilstellplatz Hobbywiese
    Ich referiere zu "Die Bordbatterie und wie man sie lädt" für Wohnmobilisten und Bootsfahrer. Weitere Infos und Anmeldungen hier.