Gästebuch
403 Einträge auf 58 Seiten
   1   »

403 » Erwin Hirler aus Muenchen
Danke für eure hervorragende Seite mit vielen wirklich brauchbaren Tips!
Als kleine Ergänzung zu euren Ausführungen zur Installation einer Amateurfunk KW Anlage möchte ich kurz meine Erfahrungen berichten.
IC 7100 eignet sich durch Trennung Bedienteil-Transceiver hervorragend an Bord. Erdung an Ruderquadranten (HR 352), angematcht über einen MAT-40 Tuner geht bis 160 m problemlos!
vy 73, DF4CL, Erwin

402 » Carlos aus Oberwil BL, in der Nähe von Basel
Lieber OM Martin. Ich habe meine Amateurprüfung bestanden: Call HB9HGO. Betrieb mit einem ICOM 7300 und eine G5VR Antenne in meinen Garten. Eventuell konnten wir ein QSO versuchen.
73 de HB9HGO, Carlos
Kommentar: Glückwunsch zu erfolgreich bestandenen Lizenzprüfung Carlos. Aus dem QSO wird vorerst leider nichts. Meine Geräte sind alle an Bord, ich dagegen zu Hause. Leider ...

73 Martin DK4FD

401 » Thomas Lürick
Hallo ihr Mergers
Wir haben uns kurz in Preveza gesehen, kann auch schon 2 Jahre her sein..haha
Jetzt sind wir unterwgs von Nidri über zakythos , Peleponnes , saronisches Meer , weiter Euböa hoch
Und ich lese mit Freunden deinen Reisebericht.
Heute und gestern liegen wir in einer schönen Bucht vor Bufalo , ziehen aber gleich mal um die Ecke um Bufalo auch zu sehen.
Weiter gehts durch die Brücke und nach Skiathos und so..
Wahrscheinlich auch so wieder zurück, dann noch was. Kykladen oder so und dann durch den Kanal zurück Richtung Lefkas. Geplantes ende ist okt oder nov
Gruß und ahoi
Thomas

400 » Michael
Danke für das tolle Batteriecontroller Projekt und die Unterstützung dabei

399 » Sandi aus Bremen
Vielen Dank für die infos, wir müssen dann unser 58 Azimut doch über den Seeweg von Barcelona nach Bremen bringen. Echt schade aber was nicht passt wird auch nicht passend gemacht

Alles Gute!

398 » Ottmar Schneider aus Auenwald
Hallo,
unser Traum ist mit einer Motoryacht ins Mittelmeer zu fahren und auch auf dieser zu leben. Frage wie kann ich am schnellsten prüfen ob ich aufgrund meiner Bootshöhe und Breite überall Richtung Mittelmeer durchpasse Brücken Tunnel etc.
Ich kann auch an der Antlantikküste entlang fahren?
MFG
Ottmar Schneider
Kommentar: Ottmar, das Nadelöhr auf der Strecke zum Mittelmeer sind die französischen Kanäle. Wenn du damit klar kommst, passt du überall durch. Wenn es um den letzten Zentimeter in Aufbauhöhe bzw. Tiefgang geht, solltest du zusätzlich den aktuellen Wasserstand beachten. Alle Infos, die du brauchst, findest du auf der Seite der VNF vnf.fr

397 » Martin
Danke Martin für Deine Hilfe. Ich werde Dich dann sicher nochmals kontaktieren, wenn ich meine HAM Anlage auf dem Boot installiere.
Herzliche Grüsse & fair winds
Martin
   1   »

Administration
MGB OpenSource Guestbook © 2004-2020
mgbModern Theme by mopzz